Dachverband Ostkurve Davos

Was ist die Ostkurve Davos?

Die Ostkurve Davos ist der Dachverband der Davoser Fankurve. Wir vereinen die einzelnen Fangruppierungen und Fanclubs, welche rund um die Ostkurve Davos und der Davoser Fankultur tätig sind.

Die Ostkurve Davos setzt sich für die Belangen seiner Mitglieder gegenüber dem Hockey Club Davos ein und sorgt für einen positiven Austausch zwischen Club und Fankurve.

Die Ostkurve Davos bietet ebenfalls auf verschiedensten Kanälen eine Kommunikationsplattform, worüber Fangruppierungen und Fanclubs ihre Mitteilungen und Aufrufe verbreiten können.

Die Ostkurve Davos ist ein in Davos eingetragener Verein und existiert seit der Saison 2011/12.

Welche Ziele verfolgt die Ostkurve Davos?

Unser oberstes Ziel ist die Förderung der Fankultur und Fanbewegung im und um den Hockey Club Davos. Wir setzen uns ein, damit die Ostkurve Davos bunter, lauter, kreativer und interessanter wird.

Wir möchten unseren Mitgliedern und Fans die Möglichkeit bieten passend gekleidet an die Spiele des Hockey Club Davos zu kommen.

Wir sind die Kommunikationsplattform, die versucht alle nötigen Informationen über Aktionen, Events, Auswärtsfahrten etc. an unsere Mitglieder zu vermitteln.

Ebenfalls setzen wir uns für den Hockey Club Davos und seinem Nachwuchs ein. Wir unterstützen zudem soziale Projekte, die durch den Hockey Club Davos lanciert oder gefördert werden.

Wie erreichen wir diese Ziele?

Wir finanzieren sämtliche Choreos, Fahnen, Material und Spruchbänder, welche von der aktiven Fanszene unter grossem Zeitaufwand entworfen und gebastelt werden.

Wir betreiben einen Fanstand im Stadion in Davos und bieten Fanartikel, welche sich der Fankultur orientieren, an. Zu fairen Preisen können bei uns Schals, Shirts, Kleber, Jacken und vieles mehr gekauft werden. Ebenfalls betreiben wir einen Onlineshop auf unserer Homepage. Unser Shop ist vom Fanshop des Hockey Club Davos unabhängig und bietet keine offiziellen Fanartikel an.

Wir betreiben die Homepage der Ostkurve Davos, verwalten einen Facebook- sowie einen Twitter Account, um möglichst viele Fans miteinander zu vernetzen und Informationen zu verbreiten.

Weshalb sind wir auf Dich angewiesen und was passiert mit deiner Spende?

Um alle unsere Ziele zu verwirklichen sind wir auf Deinen Beitrag angewiesen!

Dein Jahresbeitrag sowie die Spenden und Erlöse des Fanshops fliessen vollumfänglich in die Choreokasse der Ostkurve Davos. Mit dem eingenommenen Geld finanzieren wir die Choreographien und benötigten Materialien der Fanszene Davos. Ebenfalls finanzieren wir Aktionen und Auswärtsfahrten, wie z.B. der Extrazug nach Genf oder der Charterflug nach Karlstad und Pardubice. Zudem wird ein Teil des Geldes an den Nachwuchs des Hockey Club Davos und sozialen Projekten rund um den Hockey Club Davos gespendet.

Bitte beachte, dass wir keine illegalen Aktionen finanziell unterstützen. Wir garantieren, dass mit dem eingesetzten Geld keine illegalen Feuerwerkskörper etc. finanziert werden.

Mitglied werden und sein.

Mit Deinem Beitrag von jährlich CHF 20.- profitierst du von diversen Aktionen und Vergünstigungen rund um die Ostkurve Davos.

Neumitglieder können sich jeweils im Sommer vor der Saison auf unserer Homepage und bei Heimspielen am Stand anmelden.

Du erhältst auf die Fanartikel der Ostkurve Davos einen Rabatt von CHF 5.- (ausgenommen spezielle Aktionen und Aufkleber).

Du hast die Möglichkeit, Tickets für den Spengler Cup bei uns vorzubestellen und einen garantierten Platz, mittels separaten Eingang, in der Mitte der Kurve zu ergattern.

Du profitierst von unserer Gratisticketaktion, welche jede Saison einmal durchgeführt wird.

Verhaltensregeln der Ostkurve Davos

Das wichtigste in und um unsere Fankurve ist der gegenseitige Respekt.

Im Stadion

Jeder in der Ostkurve Davos begegnet sich mit Respekt und Toleranz, denn eine solch grosse Gemeinschaft kann nur funktionieren, wenn sich alle Seiten gegenseitig respektieren und bei Problemen offen den Dialog suchen.

Wir bitten Euch bei Choreographien mitzumachen, um ein möglichst gutes Resultat zu erzielen, damit sich der grosse finanzielle und zeitliche Aufwand auch lohnt. Das heisst konkret, die Anweisungen der Organisatoren der Choreo umzusetzen.

Ebenfalls bitten wir Euch, keine Fotos und Videos in der Kurve zu machen und online zu stellen. Dies verletzt die Persönlichkeitsrechte der Personen, welche ungewollt auf den Aufnahmen zu sehen sind. Fotos von Choreographien werden von uns resp. von der Szene Davos veröffentlicht.

Das mitmachen und singen während des Spiels ist erwünscht und trägt dazu bei, eine bessere Stimmung in unserem Eispalast zu erreichen.

Im Allgemeinen gilt die Stadionordnung des Eisstadion Davos.

Im Internet

Insbesondere im Internet in unserer Facebook Gruppe kommt es immer wieder zu respektlosen Äusserungen gegenüber Mitglieder und Gruppen der Ostkurve Davos. Auch im Internet hat das Thema Respekt Priorität.

Wir bitten deshalb unsere User respektvoll miteinander umzugehen und die Netiquette zu beachten. Bei Verstössen werden die betroffenen Personen sofort von unserer Seite gelöscht und gesperrt.

Ebenfalls werden unnötige Kommentare oder Posts auf unserer Seite gelöscht. Wir möchten die Page möglichst übersichtlich halten.

Geschützter Name

Der Name Ostkurve Davos ist seit Juni 2016 geschützt.

Der Name Ostkurve Davos darf nicht ohne unsere Einwilligung benutzt oder verwendet werden. Dies gilt bei Fanartikeln, in Berichten oder sonst wo. So darf unser Name auch nicht als Name in einer öffentlichen Gruppe in den Sozialen Medien verwendet werden.

Ebenfalls ist der Steinbock (in verschiedenen Varianten) geistiges Eigentum der Ostkurve Davos und darf nicht ohne Einwilligung verwendet werden.

Verstösse werden verfolgt.

Kontakt

Hast Du Fragen, Anregungen oder Vorschläge? Du erreicht uns per Mail auf info@ostkurvedavos.ch auf unserer Twitter- oder Facebookpage oder an jedem Heimspiel an unserem Stand in der Ostkurve Davos. Der Vorstand der Ostkurve Davos steht Dir gerne zur Verfügung.